ÜBER MICH

Eine Seite über einen selbst zu schreiben, ist gar nicht so leicht. Trotzdem versuche ich mal ein paar Dinge hier hinein zu packen.
Ich wurde in eine musikalische Familie hineingeboren, in der ich mich zuerst musikalisch entfalten konnte und anschließend ein Studium an der Kunstuniversität Graz absolviert habe.
Nachdem ich als Kind schon einmal eine Kamera geschenkt bekommen hatte, (das war damals eine Canon Ixus V – keine Ahnung was) kam während meiner Studienzeit die Fotografie wieder zurück in mein Leben.
Ich kaufte mir also eine Kamera und man begann also, sich mit den unterschiedlichen Motiven auseinander zu setzen. Ich fotografierte jede Knospe, jede Blume, eröffnet auf Facebook Bilderalben mit den Titeln „Beautiful Nature“ „Moments“ „Impressions“ und so weiter…
Irgendwann wurde ich dann aber gefragt, ob man denn nicht einmal Bilder machen könnte. Für ein Bewerbungsfoto, für ein Programmheft, auf Konzerten etc.
Und dann standen da plötzlich Menschen vor meiner Kamera – ich wusste fortan, dass es das sein sollte, worauf ich mein Augenmerk richten möchte. Die Arbeit mit Menschen, gemeinsam etwas zu entwickeln und umzusetzen, das Einfangen von Momenten, die andere vielleicht gar nicht bemerken – DAS ist es was ich aktuell tue, was für mich Fotografie ausmacht und woran ich große Freude habe.

Privacy Policy Settings